Leitbild des Trägers

Unser Kinderhort Pfarrer-Ludwig-Heigl ist die jüngste der fünf Kindertagesstätten unserer Hofpfarrei. Wir haben diesen Hort nach dem ersten Pfarrer unserer Hofkirche, dem verstorbenen Geistlichem Rat Ludwig Heigl benannt. Er war Ehrenbürger der Stadt Neumarkt und war auch der geistliche Vater unseres ersten Kinderhorts am Residenzplatz. Nunmehr werden täglich fast 400 Kinder in unseren fünf Einrichtungen betreut, etwa 200 bekommen täglich ein warmes Mittagessen.

 

Der gute Ruf unserer Kinderhorte kommt von der engagierten Mitarbeit unser Erzieherinnen und Angestellten. Sie haben nicht nur ein Herz für Kinder, sie leiten die Kinder vor allem nach pädagogischen Gesichtspunkten und Zielen, die in der Hortarbeit gesetzt werden. Das erste Ziel ist natürlich bei Schulkindern eine fachgemäße Anleitung zum Erstellen der Hausaufgaben. Da ist Einfühlungsvermögen, Zähigkeit und gutes Geschick erforderlich, den Kindern die Freude an der Arbeit zu vermitteln. Zugleich bestehen gute Kontakte zu den Lehrern und Schulleitungen, die auch den Kindern dienlich und sehr nützlich sind.

Aber auch die Freizeitgestaltung, das spontane Spiel nach dem Mittagessen, das Anleiten zu Bastelarbeiten und zur Mitgestaltung von Feiern und Festen ist in unserem Kinderhort Pfarrer-Ludwig-Heigl sehr wichtig. Hier lernen die Kinder Kreativität, Teamwork und die Entfaltung ihrer sportlichen, musischen oder schöpferischen Kräfte und Talente.

Ganz besonderen Wert legen wir in Hort auf das kindgemäße Beten und auf die religiöse Unterweisung und Führung. Gerade hier braucht der junge Mensch Halt und Orientierung aus dem Schatz des katholischen Glaubens, der seinem Leben Tragfähigkeit, Freude  und Zuversicht gibt. Deshalb bereiten wir mit den Kindern auch Familiengottesdienste in der Hofkirche oder religiöse Feiern zu bestimmten Anlässen im Kirchenjahr vor.

 

Alles in allem wird unsere Hortarbeit unterstützt durch einsatzbereite Eltern und Elternbeiräte, die uns viele gute Dienste tun zum Wohl der Kinder. Aber auch die Stadt Neumarkt, die diesen Hort nach modernsten Gesichtspunkten im Nordflügel der Theo-Betz-Schule ausgebaut hat, sowie die Hofpfarrei und deren Kirchenverwaltung stehen mit vollem Einsatz hinter dieser wertvollen Einrichtung.

Möge Gott auch weiterhin seine schützende Hand über die Kinder, die Eltern, die Erzieherinnen und über unserem Hort halten.

 

Ihr

 

Richard Distler, Stadtpfarrer

Kontaktdaten

Kath. Kinderhort

Pfarrer-Ludwig-Heigl

 

Friedenstraße 32 C

92318 Neumarkt

 

Telefon: 09181 - 440807

 

Fax: 09181 - 4089716