Teamsitzungen

Einmal in der Woche findet eine Teamsitzung statt, in der wichtige Planungen für die nächsten Tage und Wochen besprochen wird. Zudem organisieren und reflektieren wir während den Sitzungen diverse Aktionen und Feste. Während den wöchentlichen Teamsitzungen tauschen sich die Kolleginnen über die Arbeit in den verschiedenen Gruppen aus. Kollegiale Beratung und Fallbesprechungen sind feste Bestandteile unserer Sitzungen und wichtig in unserer päda-gogischen Arbeit.

Unsere Ziele reflektieren wir regelmäßig.

 

Kleinteamsitzungen finden einmal in der Woche oder je nach Bedarf statt.

 

Großteam mit allen Mitarbeitern, auch die Teilzeitkräfte, werden sechs Mal im Jahr abgehalten. Außerdem finden zwei Teamtage im Jahr statt.

Fortbildungen

Um sich unterschiedliche Lagen und Situationen anpassen zu können, nehmen die Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen an unterschiedlichen Fortbildungen teil.

 

Die Leitung nahm an der Fortbildung "Qualifizierte Leitung" teil.

            

Einige Beispiele an denen das pädagogische Personal teilgenommen hat:

  • Gezielte Hilfestellung bei der Hausaufgabe
  • Mutig hinsehen – sicher handeln (Schutzauftrag nach § 8a SGB VIII)
  • Schwierige Lebenssituationen – schwierige Kinder?
  • Qualität braucht Information - Elternbefragung als Instrument der Informationsbeschaffung in Kitas
  • Ersthelfer in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

 

Aktuelle Fortbildungen, an denen das pädagogische Personal teilgenommen hat:

  • Kräuter für Kinder
  • Lernort Praxis - Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten
  • Impulse für ein positives Leben
  • Reagiere klug - auch wenn man dich unklug behandelt
  • Experimentieren mit Farbpigmenten

 

Teamfortbildungen:

  • Ein Tag fürs Team - ein Tag für uns

 

Teamsupervisionen:

  • Finden bei Bedarf statt.

Leitungssupervision:

  • Unsere Leitung besucht vierteljährlich eine Leitungssupervision.

Spezialisierung der Mitarbeiter

 Frau Kreuzer hat sich mit einem einjährigen Lehrgang zur Psychomotorikerin ausbilden lassen und praktiziert seit 2011.

Konzeption

Im Hortjahr 2004/2005 erarbeitete das Hortteam eine Konzeption, nach deren Richtlinien wir arbeiten. Die Konzeption wird in regelmäßigen Abständen kontrolliert und aktualisiert.

 

Unsere Konzeption haben wir im Hortjahr 2015/2016 aktualisiert und erweitert.

Qualitätsmanagement

Folgende Punkte sind uns zudem sehr wichtig, um die Qualität unserer Arbeit erhalten zu können:

 

-        Entwicklungsgespräche

-        Fragebögen zur Bedarfs- und Zufriedenheitsanalyse

-        Teilnahme an Leiterinnenkonferenzen

-        Supervision für Leiterinnen

-        Supervision für das Team

-        Zusammenarbeit mit Schulen, Schulpsychologen, Jugendamt, Jugendhilfestation,

          Erziehungsberatungsstelle, ...

Kontaktdaten

Kath. Kinderhort

Pfarrer-Ludwig-Heigl

 

Friedenstraße 32 C

92318 Neumarkt

 

Telefon: 09181 - 440807

 

Fax: 09181 - 4089716